blog-at-kompass

Der BLOG zum Coaching-Kompass

Coaching einmal anders – jung, im Abseits, mit wenig Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft

1. Dezember 2011

So könnte man die jungen Menschen beschreiben, die das Jobteam Berlin, ein Projekt des Gangway e.V., seit 1999 betreut

Thomas Georgi, einer unserer Coaches im Coaching-Kompass, engagiert sich seit vielen Jahren im Jobteam Berlin und coacht hier junge Menschen, deren Weg ins Leben nicht ganz gerade verlaufen ist. Aufgrund kommunaler Sparzwänge ist die Arbeit des Jobteam Berlin in Gefahr.

Die jungen Menschen, die in Berlin und im Berliner Umland auf die Arbeit des Jobteam Berlin angewiesen sind,

sind Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die  zu 90 % von Hartz IV leben. Ihnen fehlt eine Ausbildung oder ein qualifizierter Schulabschluss, sieDer Jobexpress des Jobteam Berlin leidern unter Wohnungslosigkeit, Überschuldung und Suchtproblemen oder psychische Störungen.

Sie brauchen Winterkleidung, Wohnungen, Therapie und Fürsorge: Sie brauchen vor allem weiterhin das Jobteam Berlin, das mit seinen zwei Büros mit regelmäßigen Öffnungszeiten eine wichtige Anlaufstelle ist und das mit dem Jobexpress, einem Bus mit technischer Ausstattung und Internetzugang, sie dort besucht, wo sie sich aufhalten. Sie brauchen Ausbildung und Arbeit, damit sie sich aus der Hartz IV-Falle befreien können.

1200 junge Menschen konnten seit der Gründung 1999 in Ausbildung und Arbeit vermittelt werden

Jobteam BerlinIm kommenden Jahr fehlen rund 4.000 € für dringende Reparaturen am Jobexpress und aufgrund weggefallener öffentlicher Unterstützung kommen Mehrkosten für die Miete der Büros auf das Jobteam Berlin zu. Insgesamt fehlen rund 15.000 €, um die Arbeit fortzusetzen.

Weihnachten ist die Zeit der Freude und des Schenkens. Weihnachten ist auch die Zeit an andere zu denken.

Mit einer kleinen Spende, die direkt den jungen Menschen in Not in Berlin zu Gute kommt, können wir alle  in diesem Jahr ein besonderes Geschenk machen:

Jungen Menschen die Hoffnung auf einen Neuanfang und eine Zukunft geben und ihnen zeigen, dass sie nicht allein gelassen werden.

Gangway e.V., Verein für Straßensozialarbeit ist als gemeinnütziger Verein registriert, daher sind Spenden zu 100 Prozent von der Steuer absetzbar. Spendenquittungen werden selbstverständlich ausgestellt.

Spendenkonto: 30 57 600 Bank für Sozialwirtschaft BLZ: 100 205 00
Verwendungszweck: Arbeit des Jobteams

Ausführliche Informationen über die Arbeit des Jobteams finden Sie im Netz:

http://www.jobteam-berlin.de und http://www.gangway.de.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an Thomas Georgi wenden.

Kontakt:
Thomas Georgi
Tel: 030-47033665 oder 0160-2118690
Mail: jobteam@gangway.de

 

Share

Kommentare sind geschlossen.