blog-at-kompass

Der BLOG zum Coaching-Kompass

Der Coaching-Kompass – die etwas andere Coach-Suche

25. Juni 2011

Als wir im vergangenen Jahr vor der Entscheidung standen, den Coaching-Kompass, ein eingebundenes Suchinstrument in Personal- und Karriereseiten aus technischen Gründen auf eine eigene Domain umziehen zu lassen, fragten wir uns: „Braucht das Internet eine weitere Coach-Suche?“

Nachdem wir uns die verschiedenen Websites angesehen hatten, die eine Coach-Suche anbieten, haben wir diese Frage eindeutig mit „Ja“ beantwortet.

Die innerhalb kurzer Zeit erreichten guten Platzierungen in den Suchmaschinen und die Suchanfragen und deren Keywords geben uns Recht.

Was unterscheidet den Coaching-Kompass von anderen Coach-Suchen?

Die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale zu anderen Coach-Suchen im Internet sind die intuitiven Suchmöglichkeiten, die unsere Besucher zum passenden Coach führen und vor allem die Qualität unserer Coach-Profile.

Die überwiegende Zahl der Coach-Suchen im Internet setzt erst einmal auf „Masse statt Klasse“ und bietet für den Coach einen kostenlosen „Basis-Eintrag“. Wenn 90 % der Coach-Profile jedoch kaum Informationen über den Coach und seine angebotenen Coaching-Themen enthält, ist der Besucher schnell enttäuscht.

Beim Besuch unserer Website sind sicher erst einmal einige Coaches enttäuscht, weil Sie die Möglichkeit einen kostenlosen Basiseintrag vorzunehmen genauso vermissen, wie die Möglichkeit selbst ein Profil einzutragen.
Wir haben ganz bewusst darauf verzichtet und erstellen jedes Profil redaktionell. Dazu gehört selbstverständlich die Beschreibung jedes Coach-Profils für die Anzeige in den Suchergebnissen inklusive Berücksichtigung der relevanten Keywords.

Der Coaching-Kompass ist keine Coach-Datenbank. Jedes Coach-Profil ist eine eigene kleine Website innerhalb unserer Website.

Der Coaching-Kompass wurde aus Sicht der Besucher entwickelt.

Welche Erwartungen hat ein Besucher an eine Coach-Suche?

Die Antwort ist relativ simpel: Er möchte ausführliche Information zu Coaching-Themen und vor allem aussagekräftige Profile möglichst mit Honorarangaben verschiedener Coaches finden.

Besucher des Coaching-Kompass finden Erläuterungen zu einer Vielzahl von Coaching-Themen, die ständig weiter ergänzt werden. Direkt oberhalb der Themenbeschreibung finden Besucher einen Link zu passenden Coach-Profilen, die je nach Anzahl der gefundenen Coaches noch einmal sortiert nach Ländern, Bundesländern oder Kantonen oder Postleitzahlen angezeigt werden können.

Aber auch zu jedem Stichwort (hier werden z.B. Tests und Persönlichkeitsprofile eingeordnet) kann der Besucher sich Coaches anzeigen lassen, die diese einsetzen.

Neben der thematischen oder der Stichwortsuche, können Besucher auch direkt regional in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und in den jeweiligen Bundesländern oder Kantonen suchen. Für ungeduldige Besucher, die zu einem ganz bestimmten Begriff Informationen suchen, bietet der Coaching-Kompass eine Volltextsuchmöglichkeit.

Jedes Coach-Profil hat den gleichen Aufbau.

Der übersichtliche Aufbau der Coach-Profile sorgt für eine sehr ansprechende Präsentation des jeweiligen Coaches und bietet dem Besucher die Möglichkeit zu vergleichen.

Insgesamt hat der Coaching-Kompass einen übersichtlichen Aufbau, der viele Informationen und komfortable Suchmöglichkeiten bietet.

Mit den Keywords „coach suche deutschland“, „coach suche österreich“ oder „coach suche schweiz“ steht der Coaching-Kompass in den beliebtesten Suchmaschinen ganz weit vorn. Dafür mussten wir die Suchmaschinen nicht „austricksen“.

Auch die Suchmaschinen versuchen mit ihren Algorhytmen mehr und mehr die Besucherfreundlichkeit und die Inhalte aus Sicht der Besucher zu beurteilen.
Dazu zählt seit einiger Zeit auch die Ladezeit einer Website. Ungeduldig, wie wir selbst bei Recherchen oft sind, war es uns wichtig, dass unsere Websites schnell geladen werden.

G … liebt uns dafür.

Davon profitieren auch die Coaches, die Mitglied im Coaching-Kompass sind und direkt mit ihrem jeweiligen Profil ganz weit vorn stehen. Suchen Sie einmal in Deutschlands beliebtester Suchmaschine nach „studienwahl coaching düsseldorf“, „coach suche neuss“ oder „berufswahlcoaching köln“ und schauen Sie, wo unsere Coaches zu finden sind.

Was sollte eine Coach-Suche noch mehr bieten?

Beim Start dachten wir, dass wir mit Beschreibungen zu allen Coaching-Themen, Werkzeugen und interessanten Informationen sowie ausführlichen Profilen und komfortablen auch regionalen Suchmöglichkeiten alles Wichtige bieten.

Wie hatten wir uns doch geirrt …

Der erste Irrtum lag darin, die Suche nur auf Deutschland auszurichten. Als uns die ersten Anfragen erreichten, ob wir die Coach-Suche auch für die Schweiz und für Österreich bieten, waren wir überrascht. Wir waren noch nicht einmal mit dem Aufbau für Deutschland ganz fertig und die Erweiterung lag eigentlich in weiter Ferne, dachten wir.

Wir haben den Hinweis aufgegriffen und die Erweiterung für Coach-Profile aus der Schweiz und Österreich gleich mit eingebunden.

Berücksichtigt hatten wir von vornherein, dass Personalentwickler aus Unternehmen anders suchen werden, als Privatpersonen und dass diese natürlich schnell die Coaches finden möchten, die professionell auch für Unternehmen tätig sind. Dafür gibt es im Coaching-Kompass die B2B-Suche.

Nicht berücksichtigt hatten wir, dass auch Coaches auf unserer Website neben der Präsentationsmöglichkeit nach Informationen suchen. Oder etwa dass Menschen, die sich für eine Ausbildung zum Coach interessieren zu unseren Website-Besuchern zählen. Auch nicht, dass Personalentwickler neben der Suche nach Coaches eventuell nach geeigneten Tagungsstätten suchen.

Neu im Aufbau befinden sich deshalb gerade die Bereiche Coaching-Ausbildungen und Coaching-Orte (dieser Bereich umfasst sowohl die Suchmöglichkeit für Coaches nach passenden Räumen als auch die Suchmöglichkeit für Personalentwickler nach Tagungsstätten).

Neben den schon erwähnten Informationsangeboten bietet der Coaching-Kompass ein kleines Coaching-Lexikon und einen Partner-Literatur-Shop, der ausgewählte Coaching-Literatur enthält.

Ergänzt wird das Angebot des Coaching-Kompass um einen Blog, in dem auch Mitglieder interessante Artikel zu Coaching-Themen oder Veranstaltungen veröffentlichen können, eine Facebook-Seite und selbstverständlich einen Twitter-Account.

Was kostet die Mitgliedschaft im Coaching-Kompass?

Vorab: Die Suche und die Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Coaches, Ausbildungsinstituten, Raumanbietern und Tagungsstätten ist für jeden Besucher selbstverständlich vollkommen kostenfrei. Für die Suche im Coaching-Kompass benötigt es keinerlei Mitgliedschaft.
Der Coaching-Kompass bietet Suchenden, die nicht das gefunden haben, was sie suchen sogar kostenfrei Unterstützung bei der Suche an.
Eine Nachricht über das Kontaktformular genügt und wir suchen gern nach möglichen Coaches in der jeweiligen Region oder auch nach Tagungsstätten oder Raumanbietern.
Wir antworten – sofern wir geeignete Anbieter recherchieren konnten – kostenfrei auf die Anfrage und nennen den Suchenden unverbindlich mögliche Ansprechpartner.

Qualität muss auch für Mitglieder nicht teuer sein … Das ist eine Aussage, die uns bei der Preisgestaltung des Coaching-Kompass sehr beeinflusst hat. Der Coaching-Kompass ist vollkommen ohne die Unterstützung von Investoren entstanden, was uns aufgrund der Personalkapazitäten vielleicht langsamer wachsen lässt, uns aber gleichzeitig die Freiheit gibt unsere Preise ohne die Gewinnabsichten anderer zu gestalten.

Wir möchten unsere Mitglieder – ob Coaches, Raumanbieter, Tagungsstätten oder Ausbildungsinstitute – im Sinne unserer Besucher – langfristig gewinnen.
Aus diesem Grund haben wir die etwas aufwändige Erstellung der Profile nicht auf die Mitgliedsbeiträge umgelegt, sondern bei der erstmaligen Erstellung des Profils einzeln ausgewiesen.
Neben den einmaligen Kosten für die Profilerstellung und den günstigen Mitgliedsbeiträgen gibt es keinerlei versteckte Kosten. Jeder Besucher unserer Website kann über die direkte Verlinkung zur Website der Coaches, Tagungsstätten, Raumanbieter oder Ausbildungsinstitute oder über die Angabe der Kontaktdaten die Anbieter direkt  erreichen.

Zum Schutz vor Spam hat jedes Mitglied eine eigene Email-Adresse mit direkter Weiterleitung auf die eigene Email-Adresse im Coaching-Kompass. Sollte diese einmal dem alltäglichen Spam zum Opfer fallen, ändern wir auf Wunsch direkt und ohne Zusatzkosten die jeweilige Weiterleitungs-Email-Adresse.

Coaches können nach Autoren-Freischaltung in unserem Blog auf eigene besondere Veranstaltungen oder interessante Coaching-Themen aufmerksam machen.

Instituten bieten wir ohne zusätzliche Kosten zweimal jährlich eine Überarbeitung der Ausbildungstermine in ihrem Profil. Auch Tagungsstätten können ohne zusätzliche Kosten zweimal jährlich Änderungen vornehmen oder auf Besonderheiten hinweisen.

Wir freuen uns darauf, Sie als Besucher oder Mitglied zu begrüßen!

Den Coaching-Kompass als Angebot zur Suche rund um das Thema Coaching oder auch als interessiertes künftiges Mitglied finden Sie unter:

www.coaching-kompass.de

Die Zusatzangebote, wie den Coaching-Blog, die Facebook-Seite oder den Twitter-Account erreichen Sie über die eingefügten Links:

http://blog-at-kompass.de/category/coaching-kompass/

http://www.facebook.com/pages/Coaching-Kompass/138905206121448

http://twitter.com/#!/CoachingKompass

 

Kontakt:

FeelFree Coaching & Consulting
Ansprechpartner: Ria Garcia
Am Island 9
40822 Mettmann
Tel.: 02104 2869459

 








 

Share

Kommentare sind geschlossen.